Zum Hauptinhalt springen

Vollstationäre Pflege

Vollstationäre Pflege als Abgrenzung zur Pflegebedürftigkeit

Vollstationäre Pflege kann nach den Richtlinien der Spitzenverbände der
Pflegekassen über die Abgrenzung der Merkmale der Pflegebedürftigkeit und der Pflegegrade sowie zum Verfahren der Feststellung der Pflegebedürftigkeit insbesondere erforderlich sein bei

  • Fehlen einer Pflegeperson
  • fehlender Pflegebereitschaft möglicher Pflegepersonen
  • drohender oder bereits eingetretener Überforderung der Pflegepersonen
  • drohender oder bereits eingetretener Verwahrlosung des Pflegebedürftigen
  • Eigen- und Fremdgefährdungstendenzen des Pflegebedürftigen
  • räumlichen Gegebenheiten im häuslichen Bereich, die keine häusliche Pflege
    ermöglichen, und daher durch Maßnahmen zur Verbesserung des individuellen Wohnumfeldes nicht verbessert werden können.

Für eine erweiterte Absicherung im Falle eines Pflegebedarfs empfehlen wir Ihnen, sich von unserem Kooperationspartner, der INTER Krankenversicherung, beraten zu lassen. Weitere Informationen zu einer passenden Zusatzversicherung finden Sie hier:

» Zusatzversicherung der INTER

« zurück zum Lexikon A-Z