Zum Hauptinhalt springen

Mitgliedschaft als Arbeitnehmer

Großer Krankenkassen-Test 2020 - Note SEHR GUT
Großer Krankenkassen-Test 2020 - Note SEHR GUT

Kein Stichtag, keine Wartezeiten mit Ausnahme der Kündigungsfrist – wenn Sie bereits länger als 18 Monate bei Ihrer bisherigen Krankenkasse versichert sind, können Sie sofort kündigen und zur BKK firmus wechseln.

Wenn Sie als Arbeitnehmer krankenversicherungspflichtig sind, können Sie zur BKK firmus wechseln, ohne Rücksicht darauf, in welchem Unternehmen Sie arbeiten oder wo Sie wohnen. Die BKK firmus ist bundesweit für alle Kundinnen und Kunden geöffnet. 

Sie können jederzeit mit einer Frist von zwei Monaten die Krankenkasse wechseln. Der neuen Krankenkasse müssen Sie dann 18 Monate treu bleiben.

Ausnahme: Wenn Sie Ihren Arbeitgeber wechseln und hierbei mindestens eine Versicherungslücke von einem Tag haben, können Sie auch ohne vorherige Kündigung die Krankenkasse wechseln (unabhängig von der 18-monatigen Bindungsfrist). 

Weitere Ausnahme: Ein Wechsel der Krankenkasse ohne Kündigung ist auch möglich, wenn eine Änderung im Versicherungsverhältnis erfolgt (z.B. bei einem Arbeitgeberwechsel) und zu diesem Zeitpunkt die 18-monatige Bindungsfrist bereits abgelaufen ist.

Zusätzlich gilt: Bei erstmaliger Erhebung eines Zusatzbeitrages, bei Erhöhung des Zusatzbeitrages oder bei Verringerung einer Prämienauszahlung Ihrer Krankenkasse, können Sie die Mitgliedschaft  sofort nach Inkrafttreten der Beitragsveränderung innerhalb von zwei Monaten kündigen. Unter Berücksichtigung der Kündigungsfrist, können Sie dann nach Ablauf des übernächsten Monats zur BKK firmus wechseln.

Weitere Informationen zum Krankenkassen-Wahlrecht erhalten Sie telefonisch unter unserer Telefonnummer 0421 64343.

Beitragsrechner der BKK firmus für Arbeitnehmer

Mitglied bei der BKK firmus zu werden ist ganz einfach!

Nutzen Sie einfach unseren Online-Aufnahmeantrag und senden Sie uns beim Wechsel der Krankenversicherung zusätzlich die Kündigungsbestätigung Ihrer alten Krankenkasse zu, die Sie 14 Tage nach der Kündigung erhalten haben sollten.

Alternativ finden Sie hier den Aufnahmeantrag für Berufstätige (PDF).

Das Foto für Ihre neue elektronische Gesundheitskarte können Sie uns mit unserem komfortablen Bild-Uploadtool ganz bequem online zuschicken. Haben Sie gerade kein Bild zur Hand? Kein Problem! Nutzen Sie das Bild-Uploadtool einfach mit dem Smartphone und nehmen Sie dort direkt ein "Selfie" auf, das direkt für die Erstellung Ihrer Gesundheitskarte genutzt werden kann. Versuchen Sie es doch einmal!

BKK firmus – die Krankenkasse für Arbeitnehmer gehört zu den Besten

Viele Arbeitnehmer wählen für sich eine Krankenkasse und bleiben dann ein Leben lang dort. Aber ein Vergleich kann sich lohnen, denn die Unterschiede der Kassen, gerade was die Leistungen anbelangt, sind sehr groß. In der Regel müssen Sie beim Wechsel der Krankenkasse die Fristen beachten, können aber auch ohne Kündigungsfrist wechseln, und zwar in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie den Arbeitgeber wechseln oder nach dem Bezug von Arbeitslosengeld eine Beschäftigung aufnehmen und eine Versicherungslücke von mindestens einem Tag besteht.
  • Wenn die Bindungsfrist von 18 Monaten bei der bisherigen Krankenkasse abgelaufen ist und sich das Versicherungsverhältnis durch einen Arbeitgeberwechsel ändert oder nach dem Bezug von Arbeitslosengeld eine Beschäftigung aufgenommen wird
  • Zum Ende des übernächsten Monats können Sie ebenfalls kündigen, wenn ein Zusatzbeitrag erstmalig erhoben wird oder sich dieser erhöht.

 

In allen übrigen Fällen können Sie mit einer Frist von zwei vollen Monaten wechseln, wenn die Bindungsfrist von 18 Monaten erfüllt ist.

Krankenkasse für Arbeitnehmer – wechseln lohnt sich

Der jährliche große Krankenkassen-Test zeigt es eindrucksvoll: 2020 schnitt die BKK firmus mit der Note 1,3 ab – im Test waren knapp 80 deutsche Krankenkassen. Über diese Auszeichnung freuen wir uns, geben das gute Abschneiden aber auch an unsere Mitglieder weiter. Denn neben einem geringen Zusatzbeitrag von aktuell nur 0,44 % bieten wir Ihnen attraktive Zusatzleistungen, deren Wert für eine Familie mehr als  10.000 € betragen kann. Wo Sie bei anderen Krankenkassen selbst tief in die Tasche greifen müssen, sind folgende Leistungen bei uns inkludiert oder mit einem attraktiven Zuschuss versehen:

  • Professionelle Zahnreinigung
  • Umfangreicher Impfschutz auch im Ausland
  • Vorsorge-CheckUp
  • Hautscreening
  • Akupunktur
  • Sportmedizinische Untersuchung
  • Osteopathie
  • Homöopathie
  • Hebammenrufbereitschaft
  • Umfangreiche Vorsorgeuntersuchungen für Schwangere
  • OnlineService App und Web (digitale Servicestelle für Smartphone und PC)

 

Das waren nur einige der Zusatzleistungen, die Sie bei der BKK firmus erwarten. Darüber hinaus profitieren Sie auch von hervorragendem Service: In 15 Servicestellen berät die BKK firmus ihre Versicherten persönlich vor Ort und wenn Sie anrufen, ist spätestens nach dem dritten Klingeln ein Kundenberater für Sie da.  Überzeugen Sie sich selbst!

Krankenkasse für Arbeitnehmer – Bonuszahlungen inklusive

Zusätzlich zu den Zusatzleistungen befinden sich mehrere Boni im Programm der BKK firmus, von denen Sie profitieren können. Dazu zählen der Gesundheitsbonus (bis zu 60 € im Jahr), der Familienbonus (250 € für Eltern) und der Arbeitnehmerbonus (je 10 € pro Maßnahme zur betrieblichen Gesundheitsförderung). Konnten Sie die Vorzüge der BKK firmus überzeugen? Dann finden Sie hier ein bequemes Online-Formular für Ihren Mitgliedschaftsantrag in einer der besten Krankenkassen für Arbeitnehmer.