Zum Hauptinhalt springen

Hebammen-Rufbereitschaft

Die Geburt des eigenen Kindes ist nicht nur ein sehr einschneidendes und emotionales, sondern auch ein sehr intimes Ereignis. Da kann die Anwesenheit der Hebamme, zu der man im Rahmen der Geburtsvorbereitung bereits Vertrauen und Nähe aufgebaut hat, Gold wert sein.

Sie sind schwanger und überlegen, die Rufbereitschaft "Ihrer" Hebamme in Anspruch zu nehmen? Ihre BKK firmus kann Sie dabei finanziell mit 300,00 € pro Schwangerschaft unterstützen, wenn die Rufbereitschaft zwischen Beginn der 37. Schwangerschaftswoche und dem Entbindungstermin vereinbart wurde.

Die Leistung Ihrer Hebamme umfasst gleichzeitig eine telefonische oder persönliche 24-Stunden-Erreichbarkeit und Sie erhalten dafür eine personenbezogene Rechnung. Die Rechnung reichen Sie unter Angabe Ihrer aktuellen IBAN gerne bei uns zur Erstattung ein.