Page 3 - Mitgliedermagazin 4-2020
P. 3

 Vorwort 3
  Liebe Leserin, lieber Leser,
ich begrüße Sie zur Dezember-Ausgabe unseres Mitglieder- magazins und hoffe, dass Sie bisher einigermaßen gesund durch diese herausfordernde Zeit gekommen sind. Niemand hätte Anfang des Jahres für möglich gehalten, dass das nun fast abgeschlossene Jahr 2020 im Zeichen einer weltweiten Pandemie stehen und weitreichende Einschränkungen sowie Einschnitte in unser tägliches Leben bereithalten würde.
Während sich die Experten einig darin sind, zeitnah einen wirk- samen Impfstoff gefunden und damit einen wichtigen Meilen- stein im Kampf gegen die Covid-19-Erkrankung erreicht zu ha- ben, werden uns die finanziellen Auswirkungen des Kampfes gegen Corona noch eine sehr lange Zeit begleiten. Das gilt auch für die gesetzliche Krankenversicherung (GKV), die einen wichtigen Beitrag zur bisherigen Pandemie-Bekämpfung bei- getragen hat.
Es steht bereits heute fest, dass auch im kommenden Jahr enorme Kraftanstrengungen bewäl- tigt werden müssen, um die anstehenden Kosten zu schultern. Allein für das GKV-System wird ein Mehrbedarf von 16 Milliarden Euro prognostiziert. Neben einem Steuerzuschuss des Bun- des und der Zuhilfenahme eines Großteils der finanziellen Rücklagen der Krankenkassen wer- den viele Kassen auch dazu gezwungen sein, ihren individuellen Zusatzbeitrag anzuheben. Das hat unter anderem zur Folge, dass der durchschnittliche Zusatzbeitrag von aktuell 1,1 % auf 1,3 % steigen wird. Bei einzelnen Krankenkassen wird er allerdings noch weit darüber lie- gen. Daher freue ich mich sehr über die Entscheidung unseres Verwaltungsrates, dass Sie als BKK firmus-Kunde auch im neuen Jahr von finanziellen Vorteilen profitieren. Entgegen der Ent- wicklung bei anderen Kassen kann unsere BKK firmus ihren Zusatzbeitragssatz nämlich zum dritten Mal in Folge auch zum Jahreswechsel 2021 bei nur 0,44 % halten.
Darüber hinaus ist es uns wichtig, unseren Kunden auch weiterhin ein umfangreiches Portfolio an Zusatzleistungen zu bieten. Freuen Sie sich auch im kommenden Jahr auf umfangreiche Zuschüsse zu beliebten Leistungen wie Zahnreinigung, sportmedizinischer Untersuchung und vielen mehr.
Wir sind sehr glücklich darüber, dass unsere Anstrengungen, unseren Kunden ein ‚gesundum gutes‘ Preis-Leistungs-Paket zu ermöglichen, nicht nur von unseren langjährigen Versicherten, sondern auch von immer mehr Neukunden in Form von ausgesprochenem Vertrauen honoriert werden. Mit einem Wachstum von über 30 % innerhalb eines Jahres sind wir die erfolgreichste Krankenkasse bezogen auf den relativen Mitgliederzuwachs. Ein Indiz dafür, dass wir die Wer- te, die unser Name zum Ausdruck bringen soll, auch erfolgreich mit Leben füllen: „firmus“ ist Latein und bedeutet „sicher“ und „stark“.
Dieser starke und verlässliche Partner sind wir sowohl für unsere Kunden als auch die immer größer werdende Zahl an Mitarbeitenden. Zum Ende dieses Jahres ist die BKK firmus ein attraktiver Arbeitgeber für insgesamt rund 175 Kolleginnen und Kollegen – und damit für so viele wie nie zuvor in unserer erfolgreichen Firmengeschichte, die sich im kommenden Jahr übrigens zum 180. Mal jährt.
Ich wünsche Ihnen – trotz oder auch gerade wegen der besonderen Umstände – ein besinn- liches Weihnachtsfest im Kreis Ihrer Familie und wünsche Ihnen, dass Sie die kommende Zeit gesund und unbeschadet überstehen.
 Ich freue mich, Sie auch im neuen Jahr an dieser Stelle begrüßen zu dürfen.
Ihr
 Gerhard Wargers
 Diabetes:
warum die 6„Zuckerkrankheit“
so gefährlich ist
 



















































































   1   2   3   4   5