Zum Hauptinhalt springen

Pflegekasse

Seit dem 1.1.1995 sind in Pflegeversicherungsfragen die Pflegekassen zuständig.

Träger der sozialen Pflegeversicherung sind die Pflegekassen, die bei den Krankenkassen errichtet wurden. Träger der Pflegeversicherung für die knappschaftlich Versicherten ist die Bundesknappschaft.

Die Pflegekassen sind rechtsfähige Körperschaften des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung. Die Selbstverwaltungsorgane der Krankenkasse sind zugleich die Selbstverwaltungsorgane der Pflegekasse. Die jeweilige Krankenkasse ist Arbeitgeber der Beschäftigten der Pflegekasse. Der Medizinische Dienst der Krankenkassen übernimmt auch Aufgaben für die Pflegekassen. Für den Aufwand, der den Krankenkassen für die Pflegekassen entsteht, gibt es einen Verwaltungskostenausgleich zwischen diesen Körperschaften.

Aufgaben der Pflegekassen sind u.a.:

  • ein Kundenverzeichnis und Statistiken führen,
  • Beiträge einziehen, ihre Mittel verwalten und Rechenschaft darüber ablegen,
  • durch Aufklärung und Beratung die Vorsorge gegen den Eintritt von Pflegebedürftigkeit fördern,
  • die Kunden über ihre Leistungen informieren,
  • gemeinsam mit Kranken- und Rentenversicherungsträgern auf Präventions-, Behandlungs- und Rehabilitationsmaßnahmen gegen Pflegebedürftigkeit hinwirken,
  • Dienst-, Sach- und Geldleistungen an Kunden erbringen,
  • die pflegerische Versorgung des einzelnen Kunden koordinieren und aufeinander abstimmen,
  • Schulungen und Kurse für Pflegepersonen durchführen,
  • Rentenversicherungsbeiträge für Pflegepersonen zahlen,
  • Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit der Leistungen überprüfen,
  • Verträge mit den Erbringern von Pflegeleistungen schließen und eventuell selbst Pflegekräfte stellen,
  • darauf hinzuwirken, dass Mängel in der pflegerischen Versorgungsstruktur beseitigt werden.

Durch die enge Anbindung der Pflegekassen der sozialen Pflegeversicherung an die gesetzlichen Krankenkasse ist eine reibungslose Koordination und Abstimmung vor allem in den Fällen gegeben, in denen sowohl medizinische als auch Pflegeleistungen in Anspruch genommen werden.