Zum Hauptinhalt springen

Krankenkassenwahlrecht

Die Ausübung des Wahlrechts ist gegenüber der gewählten Krankenkasse zu erklären. Das Wahlrecht kann nach Vollendung des 15. Lebensjahres ausgeübt werden. Versicherungspflichtige und Versicherungsberechtigte sind an die Wahl der Krankenkasse 18 Monate gebunden. Die Mitgliedschaft bei einer Krankenkasse kann bei einem fortbestehenden Versicherungspflichttatbestand oder einer freiwilligen Versicherung nur gewechselt werden, wenn die Mitgliedschaft bei der bisherigen Krankenkasse wirksam gekündigt wurde. Eine Kündigung der Mitgliedschaft ist zum Ablauf des übernächsten Kalendermonats möglich, gerechnet von dem Monat, in dem die Kündigung erklärt wurde.