Zum Hauptinhalt springen

Depression und Psychotherapie

Seelische Erkrankungen, wie die einer Depression, sind äußerlich nicht auf den ersten Blick erkennbar. Angehörige, Freunde und Bekannte begegnen einem depressiven Menschen aus Unwissenheit oft mit totalem Unverständnis, weil Sie dahinter häufig nur eine Befindlichkeitsstörung oder nur eine Charakterschwäche vermuten. Wie entsteht eigentlich eine Depression und was kann man dagegen tun? Antworten auf diese und andere Fragen erhalten Sie in unserem Artikel Depression (PDF)!


Psychische Erkrankungen nehmen wie keine andere Krankheitsart drastisch zu. Mittlerweile erkrankt etwa jeder dritte Erwachsene im Laufe eines Jahres an einer psychischen Störung. Das sind pro Jahr in Deutschland über 16 Millionen Menschen zwischen 18 und 65 Jahren.

Lesen Sie in dem Artikel Psychotherapie (PDF) die Antworten auf folgende und viele weitere Fragen zum Thema Psychotherapie: Was versteht man eigentlich darunter? Welche anerkannten Psychotherapien gibt es? Wer bietet Psychotherapien an?

 

« zurück zur Übersicht