Skip to main content

BonusPLUS-Programm

Verhalten Sie sich gesundheitsbewusst und sparen Sie als Kunde der BKK firmus bares Geld. Mit unserem Bonusmodell winken Zuschüsse zu Gesundheitsleistungen, zum Beispiel zu Beiträgen zu Sportvereinen, Fitnessstudios oder der BKK Aktivwoche.

Bonusheft der BKK firmus

Darüber hinaus sind auch Präventionsangebote für werdende Eltern, Baby- und Kleinkindschwimmen sowie Pekip-Kurse erstattungsfähig. Unser Bonusprogramm bietet einen attraktiven Anreiz, die eigene Gesundheit zu verbessern und Krankheiten vorzubeugen.

Wählen Sie zwischen zwei attraktiven Bonusvarianten:

  • Bei Wahl der Bonusvariante 1 erhalten Sie als Mitglied der BKK firmus einschließlich aller Familienangehörigen 50 Euro, wenn Sie alle für sich nach Alter und Geschlecht in Frage kommenden Vorsorgeuntersuchungen gemacht haben. Bei dieser Bonusvariante ist es nicht notwendig, Belege einzureichen. 
  • Bei Wahl der Bonusvariante 2 erhalten Sie als Versicherter der BKK firmus bis zu 120 Euro für eingereichte Belege erstattet. Dazu ist es notwendig, dass Sie alle für sich nach Alter und Geschlecht in Frage kommenden Vorsorgeuntersuchungen gemacht haben. Zusätzlich müssen Sie drei Maßnahmen aus dem Bereich „Aktiv für meine Gesundheit“ nachweisen.

 Wichtig:

  • Die Wahl der Bonusvariante ist jeweils für Sie und Ihre Familienangehörigen für drei Jahre bindend.
  • Bitte denken Sie daran, Ihre Prämie für das jeweilige Kalenderjahr bis spätestens zum 30.04. des Folgejahres zu beantragen. Alle danach eingehenden Bonushefte können wir leider nicht erstatten.

 

Bereich „Vorsorge“

  • Alle Versicherten – jährliche Vorsorgeuntersuchung beim Zahnarzt
  • Kinder- und Jugenduntersuchungen – U10, U11 und J2 je nach Alter des mitversicherten Kindes oder Jugendlichen
  • Alle Versicherten ab 35 Jahren – Gesundheits-Check-up (alle zwei Jahre)

    und
  • Frauen ab 20 Jahren – jährliche Krebsfrüherkennungsuntersuchung
  • Männer ab 45 Jahren – jährliche Krebsfrüherkennungsuntersuchung

    oder
  • Nachweis eines Impfschutzes gegen Diphtherie, Tetanus und Polio


Bereich „Aktiv für meine Gesundheit“

  • Teilnahme an einem Präventionskurs
  • Mitgliedschaft in einem qualifizierten Fitnessstudio, einem Sportverein oder Nachweis des Deutschen Sportabzeichens
  • Nachweis des Normalgewichtes
  • Teilnahme an einem öffentlichen, von einem Fachreferenten gehaltenen Gesundheitsvortrag
  • Nachweis eines vollständigen Impfschutzes gemäß STIKO


Erstattungsmöglichkeiten bei Wahl der Bonusvariante 2

Neben der Erstattung von Beiträgen zu Sportvereinen und Fitness-Studios haben wir auch unseren Leistungskatalog für Vorsorgeuntersuchungen und
-behandlungen erweitert. Dies sind individuelle Gesundheitsleistungen, die Sie bei anderen Krankenkassen häufig selber zahlen müssen.

Entscheiden Sie sich für die Bonusvariante 2 unseres Bonusprogramms, können Sie sich und Ihren Familienangehörigen ab dem 16. Lebensjahr (pro Person ein eigenes Bonusheft) folgende Maßnahmen bis zu einem Betrag von 120 € pro Jahr erstatten lassen:

Vorsorgeuntersuchung bzw. -behandlung:

  • zusätzliche jährliche Gesundheitsuntersuchung ("Intervall-Check")
  • Ultraschall-Check up von Organen ("Sono-Check")
  • Bestimmung des Prostata-spezifischen Antigens (PSA) und ggf. transrektaler Ultraschall
  • Zusatzdiagnostik in der Schwangerschaft auf Wunsch der Schwangeren (AFP, Toxoplasmose, Triple-Test, Glucosetoleranztest, Nackenfaltenmessungen)
  • Professionelle Zahnreinigung
  • Sonstige Auslandsimpfungen
  • Knochendichtemessung
  • Untersuchung zur Früherkennung des Glaukoms
  • HIV-Test auf Wunsch des Versicherten / der Versicherten
  • Sportmedizinische Tauglichkeitsuntersuchung
  • Zahnversiegelung
  • Erweiterte Krebsvorsorge
  • Umfassende ambulante Vorsorgeuntersuchung
  • Hirnleistungs-Check up zur Früherkennung von Demenzen
  • Lungenfunktionsprüfung zur Früherkennung
  • Doppler-Sonographie der hirnversorgenden Gefäße bei fehlenden anamnestischen oder klinischen Auffälligkeiten
  • Untersuchung zur Früherkennung von Sehschwächen im Kleinkind- und Vorschulalter
  • Laboratoriumsdiagnostische Wunschleistungen (Blutgruppenbestimmung, Helicobacter, Metall-Allergien)
  • Entstandene Praxisgebühren für erweiterte Untersuchungen
  • Osteopathie
  • Akupunktur
  • Homöopathie, Heilpraktikerbehandlung
  • Qualifizierte Ernährungsberatung
  • PEKIP-Kurse
  • Zusätzliche Leistungen von Hebammen
  • OCT Verfahren (Untersuchung der Netzhaut und Sehbahn mittels Lichtstrahl)

 

Erhöhung der Zuschüsse zur Aktivwoche
Zuschuss zu den Beiträgen aktiver Mitgliedschaften von Sportvereinen (Turn,- Bewegungs und Ballsportvereine)
Zuschuss zu den Beiträgen für qualifizierte Fitness-Einrichtungen
Leistungen im Bereich der Prävention für werdende Eltern
Erstattung von Teilnahmekosten für Baby- und Kleinkindschwimmen

Sichern Sie sich zusätzlich unsere Bonusschutzprämie!

Wenn Sie eine private Zusatzversicherung abgeschlossen haben, können Sie sich die Kosten für diese Versicherung bis zu 30 Euro jährlich pro Familie/Haushalt zusätzlich im Rahmen des Bonusprogramms erstatten lassen. Reichen Sie uns dazu einfach eine Kopie der Versicherungspolicen für eine private Auslandsreisekrankenversicherung, Pflegezusatzversicherung, Zahnzusatzversicherung und/oder Krankenzusatzversicherung ein.

Und so bekommen Sie den Bonus ausgezahlt:

Reichen Sie uns Ihr Bonusheft ein! Bei Wahl der Bonusvariante 1 erhalten Sie 50 Euro auf Ihr Konto. Bei Wahl der Bonusvariante 2 benötigen wir noch Ihre Originalrechnungen einer oder mehrerer oben genannter Leistungen. Weitere Details zur Teilnahme an unserem Bonusprogramm erläutern wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

Um an unserem BonusPLUS-Programm teilnehmen zu können, müssen Sie bei der BKK firmus versichert sein und das 16. Lebensjahr vollendet haben.

Sie möchten zur BKK firmus wechseln? Dann werden Sie jetzt Mitglied!
Weitere Informationen zur Mitgliedschaft bei der BKK firmus
finden Sie hier!